Arten von literatur


12.01.2021 08:11
Literarische Gattungen bersicht: Epik, Dramatik Lyrik
Erzhler erzhlt eine fiktionale Geschichte.

Den 1990er Jahren des letzten Jahrhunderts wird diese als eigene Kunstform respektiert und wahrgenommen. Das besondere Merkmal, das die Lyrik von den brigen literarischen Gattungen unterscheidet, ist die gebundene. Um die genannten Merkmale der Lyrik zu verdeutlichen, macht es Sinn, auf ein Beispiel zu schauen, das das Geschriebene recht schn illustriert. Erzhler ; die Handlung wird hauptschlich durch Dialoge und getragen. Die Lyrik ist uns also hauptschlich als literarische Gattung der Dichtung bekannt. Die Dramentexte sind in Dialogform verfasst und in der Regel fr das Theater geschrieben. Sie ist fr die breite Masse gemacht und bedient hier das Interesse der gesamten Bevlkerung. Es gibt unterschiedliche Medien, ber die wissenschaftliche Inhalte vermittelt werden.

Die satten bleiben vergngt zu Haus, Die hungrigen aber wandern aus. Dieser Erzhler lsst sich meist sehr einfach erkennen (siehe: auktorialer, personaler, neutraler Erzhler ) Epische Texte werden in Vers- oder Prosaform wiedergegeben. Als sogenannter Backfischroman wird ein Genre aus der Kinder- und Jugendliteratur und hierunter im Speziellen ein Teilgebiet der Mdchenliteratur bezeichnet. Diese wird in den Medien, wie beispielsweise Internet und Computer angewandt. Namentlich sind das die Oper, Theaterstcke und hierbei die Untergattungen Tragdien und natrlich Komdien. Lyrik, unter der Gattung, lyrik fassen wir, gedichte aller Art zusammen. Hier sollen Nationalitten, deren Traditionen, Sitten und Bruche mit Hilfe anschaulicher Beispiele verdeutlicht werden. Zwar entspricht dieser nicht immer einem bestimmten Muster, doch kann er beobachtet werden und ein Gedicht strukturieren.

Beispiel eines epischen Textes Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Trumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt. Kurzbersicht: Lyrik Die Lyrik erscheint uns grundstzlich in Form der rhythmischen gebundenen Rede, also in Versform. Vers, Strophe Weiterhin finden wir in der Lyrik einen Rhythmus, den wir mithilfe des Versmaes (Metrum) angeben knnen. Was der Mann nicht alles erraten kann! Das heit, es mssen, qualittskriterien eingehalten werden und die AutorInnen sind dem wissenschaftlichen Ethos verpflichtet. Natrlich handelt es sich hierbei nur um eine kurze bersicht, die dir helfen soll, die Gattungen im Wesentlichen unterscheiden zu knnen. Natrlich mssten an dieser Stelle noch zahlreiche Genres und Untergattungen aufgezhlt werden, doch das Wichtigste ist, dass wir einen epischen Text aufgrund bestimmter Merkmale und Eigenschaften als solchen identifizieren knnen. Er lag auf seinem panzerartig harten Rcken und sah, wenn er den Kopf ein wenig hob, seinen gewlbten, braunen, von bogenfrmigen Versteifungen geteilten Bauch, auf dessen Hhe sich die Bettdecke, zum gnzlichen Niedergleiten bereit, kaum noch erhalten konnte.

Kurzbersicht: Epik Die Epik gibt Begebnisse der ueren (Beschreibung, Feststellungen etc.) und inneren Welt (Gefhle, Gedanken etc.) vom Standpunkt eines Erzhlers wieder. Generell gilt: Je schneller sich das Wissen in einem Wissenschaftsbereich weiterentwickelt, desto notwendiger wird es sein, auf Literatur zurckgreifen zu knnen, bei der die Zeitspanne zwischen der Konzeption des Werkes und der Verffentlichung kurz gehalten wird. Die Belletristik hingegen umfasst verschiedenste Formen aus dem Bereich der Unterhaltungsliteratur. Sage Er, was Er will. Deshalb schlussfolgerte er, dass die literarischen Gattungen einen berzeitlichen Charakter haben und somit immer gltig sein mssten.

Nun hast du einige Informationen ber die literarischen Gattungen erhalten, die wir dir im Folgenden noch einmal kurz zusammenfassen. Reimschema Die Lyrik kann auerdem als monologisches Darstellen eines Zustandes bezeichnet werden. Kurzbersicht: Dramatik Kennzeichnend fr das Drama ist, dass die Handlung hauptschlich durch den Dialog der Handelnden ( Protagonist, Deuteragonist ) getragen wird, es gibt somit keine Erzhler-Instanz. Sie heben sich oft von der Alltagssprache ab und es kann zwischen semantischen Stilmitteln und syntaktischen Stilmitteln unterschieden werden. Hier klicken zum Ausklappen, zur literarischen Gattung Lyrik gehren: Ballade, Gedicht, Lied, Hymne usw. ( Gotthold Ephraim Lessing, Minna von Barnhelm ). Die Gebrauchsliteratur hingegen bezeichnet eine Literatur, die keinen gezielten Zweck verfolgt.

In den Bereich der Epik fallen mit Sicherheit die meisten Textsorten und -formen der drei literarischen Gattungen. Die Dramatik wird auch als handelnde, dichtung und, bhnendichtung bezeichnet, bei der der Dialog mit. Jahrhundert kristallisierte sich die bekannte Einteilung der literarischen Gattungen erstmals heraus, wobei auf Quellen aus der Antike Bezug genommen wurde. Sie entstand als sogenannte Literatur fr das einfache Volk. Literatur setzt es sich zum Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse einem inhaltlich interessierten, jedoch fachlich nicht ausgebildeten, Publikum nher zu bringen. Literarische Gattungen beschreiben die Literatur immer von auen. Besonders zu Zeiten des Nationalsozialismus war diese Art der Literatur gebruchlich. So unterschied schon Aristoteles in zwei Arten von Texten: dramatische und nicht-dramatische Texte. Hnlich ist es bei der Nationalliteratur.

Die uns bekannte Dreiteilung des Gattungsbgriffs wurde jedoch erst. Sie umfasst nahezu alle Texte der erzhlenden Literatur. Folglich meint diese literarische Gattung alles, was fr die Bhne gedacht und geschrieben wurde. Folglich finden sich im dramatischen Text zahlreiche Anweisungen, die sich vornehmlich an die Schauspieler selbst richten. Da diese literarische Gattung nur sehr wenige Merkmale hat, die in jeder Unterart auftauchen und immerzu verndert oder erweitert werden kann, gilt die Lyrik als wandlungsreichste Form der drei Gattungen der Literatur. Nach neuzeitlichem Verstndnis sind Dramen fr Schauspieler geschrieben, um einem Publikum vorgefhrt zu werden. Ei, schon so frh auf? Beispiel eines dramatischen Textes Wirt.

Versma Hufig finden wir in der Lyrik den Reim. ( Franz Kafka, Die Verwandlung ) Lyrik Lyrik leitet sich von der Lyra ab, einem Zupfinstrument, und meinte ursprnglich einen Gesang, der von der Leier (Lyra) begleitet wurde. Im Deutschunterricht lernen wir zwar auch in der Einleitung dieses Textes wird dies behauptet dass sich die Literatur in, epik, Lyrik und, dramatik einteilen lsst. Die Dramatik kennt keinen. Diese Verse sind grundstzlich in Strophen angelegt. So umfasst der Bereich. Schon im antiken Theater finden sich lyrische (Chor epische ( Botenbericht ) und dramatische Elemente. Guten Morgen, Herr Just, guten Morgen!

Ähnliche neuigkeiten